Kostenlose Bewerbungsvorlagen – die Musterbewerbung: Chance oder Scheinsicherheit?

Kostenlose Bewerbungsvorlagen – die Musterbewerbung: Chance oder Scheinsicherheit?

Es gibt zahlreiche Angebote im Internet, wo Bewerbungsvorlagen und fertige Bewerbungslayouts kostenlos oder für kleines Geld zum Download stehen. Vermittelt wird immer der Eindruck, dass der Nutzer in die vorliegende Dateivorlage lediglich seine Daten einbauen muss und ihm mit dieser Bewerbung dann der Erfolg garantiert ist.

Sind Musterbewerbungen aber wirklich erfolgreich und zielführend?

Um diese Frage umfassen zu beantworten ist es wichtig, die verschiedenen (Erfolgs)komponenten einer Bewerbung in den Blick zu nehmen.

Die Anbieter von Bewerbungsdownloads und Lebenslauf-Mustern fokussieren fast immer allein auf die Elemente Layout/Optik und Struktur. Die Bewerbung sieht dann schnell schick aus und wirkt logisch strukturiert.

Der Qualitätssprung zu den „alten Unterlagen“ erscheint nach erfolgreichem „Copy-Paste“ geradezu überirdisch! Aber ist er das wirklich?

Unsere Antwort: Meistens leider nicht!

Die Begründung ist ganz einfach darin zu sehen, dass der Erfolg einer Bewerbung nicht durch ein bloßes „Aufhübschen“ zu steigern ist. Die Optik fließt zwar in die qualitative Bewertung des Lesers mit ein, Layout und Struktur sind aber prinzipiell kein Selbstzweck, beide sollen die inhaltlichen Aspekte, die Kernkompetenzen, sogenannten „Unique Selling Points“ des Bewerbers adäquat präsentieren – nicht mehr, aber auch nicht weniger!

Gerade hier liegt aber das Missverständnis, denn durch das bloße Überführen (meist) ungenügender Bewerbungsinhalte in ein neues Layout ändert sich außer der Optik nichts! Im Gegenteil: Manchmal verschlimmert sich der Eindruck über den Bewerber sogar, z.B. wenn eine strikt chronologische Gliederung des Lebenslaufes in eine kompetenz- bzw. themenfokussierte Strukturierung modifiziert wird, der Bewerber aber die damit notwendigen inhaltlichen Anpassungen realisiert.

Die aus vielen anderen Hintergründen bekannte 80:20-Regel gilt auch bei Bewerbungen: nur ca. 20% des Erfolgs lassen sich auf die optische Attraktivität einer Bewerbung zurückführen, 80% und mehr zählen der passgenaue Inhalt!

Dieser Tatsache können bloße Downloads von Musterbewerbungen und Lebenslauf-Vorlagen nicht gerecht werden!


Das sagt 2befirst dazu:

Es ist nicht falsch, nach für die Person und Stelle optisch attraktiven Layouts zu suchen! Wichtig ist nur, dem gewählten Layout auch durch eine passgenaue Aufbereitung der eigenen Kompetenzen und Erfahrungen, der zielgenauen Präsentation gerecht zu werden. Nur so ist ein 100%iger Erfolg garantiert.

Sprechen Sie uns an! Gerne erläutern wir Ihnen, wie Sie mit geringem Aufwand eine überzeugende Bewerbung erhalten und damit am Arbeitsmarkt überzeugen!

Nutzen Sie unser Bewerbungscoaching oder rufen Sie uns an: 0228 97 46 78 33.

2befirst-Bewerbungsteam

Über den Autor

WP_2befirst administrator